template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

Städt. Seniorenzentrum Köln-Buchforst

Neuer SBK-Standort eröffnet

Von links: Renate Jülicher (Einrichtungsleiterin), Helga Köhler (Förderverein Gebrüder Coblenz Stift), Ossi Werner Helling (Vorsitzender des Aufsichtsrates der SBK), Otto B. Ludorff (SBK-Geschäftsführer) und Andrea Eyermann (Pflegedienstleiterin) bei der Eröffnung des Städtischen Seniorenzentrums Köln-Buchforst

(6. September 2011) Am 17. August wurde das neue Städt. Seniorenzentrum Köln-Buchforst offiziell eröffnet.

Das neue Domizil für ältere Menschen besteht aus einem von den SBK betriebenen Altenwohnheim mit 56 Pflegeplätzen sowie zehn Wohnungen, die von der GAG vermietet werden. Fünf dieser Wohnungen sind für Menschen mit Behinderung vorgesehen, die mit Hilfestellungen der SBK (ambulant betreuten Wohnens/BEWO) dort selbstständig wohnen können.

Zuvor war in 20-monatiger Bauzeit das zweigeschossige Gebäude durch die GAG errichtet worden. Die Gestaltung, für die das Architektenbüro schultearchitekten verantwortlich zeichnet, steht in direktem Bezug zur Auferstehungskirche und ihrer charakteristischen, dreieckigen Grundform. 40 Jahre lang war das Gelände mit der Auferstehungskirche an der Kopernikusstraße 38 die Heimat der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Buchforst-Buchheim – nun wird es zur neuen Heimat älterer Menschen.

mehr Meldungen