template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Neues Zuhause für Gärtnerei

SBK Gruppenfoto Gärtnereifest

(6. Oktober 2011) Mir etwas Verspätung – dafür bei strahlendem Sonnenschein – konnte der Fachbereich Gärtnerei der SBK-Werkstätten für Menschen mit Behinderung den Abschluss der Um- und Neubauarbeiten der eigenen Räumlichkeiten am SBK-Standort Riehl feierlich begehen.

Während des zurückliegenden Umbaus lief der Betrieb normal weiter und die Beschäftigten wurden kurzfristig im Dachgeschoss des Pflegeheims P1 des Städt. Seniorenzentrums Köln-Riehl untergebracht.

Nach dem Umbau der Bestandsgebäude stehen den Beschäftigten nun neue Sanitäranlagen, Umkleiden, ein Sozialraum sowie ein Büro zur Verfügung. Um auch den gewachsenen Fuhrpark adäquat unterzubringen wurde zudem eine neue Fahrzeughalle gebaut.

Bereits im Jahr 2002 wurde der Entschluss gefasst, die Gartenpflegearbeiten auf dem SBK-Gelände in Riehl durch Beschäftigte der Werkstätten für Menschen mit Behinderung durchführen zu lassen – im März 2003 wurde mit einer Pilotgruppe von fünf Beschäftigten begonnen. Seitdem wurde die Anzahl der Beschäftigten stetig gesteigert, mittlerweile wird mit insgesamt 23 Personen auch die Grünpflege an SBK-Standorte Dellbrück, Buchforst Mülheim und Sülz übernommen. Demzufolge entsprachen die bestehenden Gebäude nicht mehr den Anforderungen – mit den nun abgeschlossenen Maßnahmen wurde diesem Umstand Rechnung getragen.

mehr Meldungen