template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

Bundesweiter Vorlesetag

Kleine Autoren – große Wirkung

(19. November) Das Städt. Seniorenzentrum Köln-Riehl beteiligte sich am Bundesweiten Vorlesetag und stellte am 18. November sein Freizeit- und Betreuungsangebot ganz unter das Motto „Vorlesen“. In den einzelnen Pflegeheimen gab es „Vorleseaktionen“ mit verschiedenen Schwerpunkten, beispielsweise zu Grimms Märchen oder Wilhelm Busch. Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen ihr Zimmer nicht mehr verlassen können, bekamen zudem von Mitarbeiterinnen der Sozialen Betreuung vorgelesen.

Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der nahegelegenen Gemeinschaftsgrundschule Garthestraße lasen Seniorinnen und Senioren des Pflegeheims P8 selbstgeschriebene Geschichten vor. Aufgeregte Autorinnen und Autoren trafen hierbei auf neugierige Zuhörerinnen und Zuhörern und gemeinsam zeigten sie: Vorlesen verbindet Generationen!

Neben diesen zahlreichen nichtöffentlichen Veranstaltungen in den Wohnbereichen der Pflegeheime gab es auch eine große öffentliche Lesung im gut besuchten SBK-Festsaal. Prof. Gunther Nogge, 25 Jahre Direktor des Kölner Zoo, las aus seinem aktuellen Buch „Meine Zoogeschichte(n) – Von der Menagerie zum Naturschutzzentrum“.

Mehr Informationen zum Bundesweiten Vorlesetag finden Sie unter www.vorlesetag.de.

mehr Meldungen