template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

Irma und Paul Röhlich

Eiserne Hochzeit

Irma und Paul Röhlich

(26. Januar 2012) Auf 65 gemeinsame Ehejahre können Irma und Paul Röhlich (beide 84) aus Riehl zurückblicken. Weit über 50 Jahre davon verbrachten die beiden im unmittelbaren Umfeld der SBK: Von 1958 bis 1987 arbeitete Paul Röhlich bei den „Riehler Heimstätten“ bzw. den SBK, zuletzt war er „Oberpfleger“, was einem heutigen Pflegedienstleiter entspricht.

Seine Frau Irma fand eine Anstellung in der Zentralküche und auch die drei gemeinsamen Kinder Brigitte, Doris und Peter waren oder sind noch bei den SBK beschäftigt. Bis heute wohnt das Ehepaar Röhlich in einer Dienstwohnung auf dem SBK-Gelände in Riehl.

Kein Wunder also, dass sich SBK-Geschäftsführer Otto B. Ludorff den vielen Glückwünschen – unter anderem von NRW-Ministerpräsidentin Kraft, Bundespräsident Wulf und Bürgermeister Hans-Werner Bartsch – anschloss und der Familie Röhlich zur Eisernen Hochzeit gratulierte und sich für die beispiellose Treue zu den SBK bedankte.

mehr Meldungen