template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

Bereits zum 26. Mal

SBK-Schiffstour

Die MS RheinEnergie an ihrem Ankerplatz an der Bastei

(22. Juni 2012) Die traditionelle Schiffstour der SBK fand in diesem Jahr pünktlich zu Sommeranfang statt. Circa 650 Bewohnerinnen und Bewohner der verschiedenen SBK-Standorte nahmen an der romantischen Fahrt auf der MS RheinEnergie in Richtung Linz teil.

Zunächst wurden sie mit Bussen oder den SBK-Fahrzeugen von ihrem Wohnort abgeholt und dann allen die auf einen Rollstuhl oder einen Rollator angewiesen sind, beim Betreten des Schiffes geholfen.

 

An Bord wurden die Ausflügler zu einem Mittagessen und nachmittags zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Am frühen Abend kehrte die MS RheinEnergie zu ihrem Ankerplatz an der Bastei zurück, wo bereits die Busse für die Heimfahrt warteten.

 

Dieser Ausflug ist für die Seniorinnen und Senioren sowie die Menschen mit Behinderung, die bei den SBK ein Zuhause gefunden haben, nicht alltäglich. Dank der Unterstützung der „Margret Raetz-Wiemer Stiftung“ konnte die SBK-Schifftour 2012 bereits zum 26. Mal durchgeführt werden.

SBK-Geschäftsführer Otto B. Ludorff dankte dann auch in einer kurzen Rede Petra Falk von der „Margret Raetz-Wiemer Stiftung“ für das vorbildliche Engagement. Außerdem bedankte sich Ludorff bei allen SBK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die für die reibungslose Organisation der SBK-Schiffstour gesorgt hatten.

mehr Meldungen