template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

SenioAss

Helferinnen und Helfer gesucht

(10. Juli 2012) Die Sozial-Betriebe-Köln suchen verantwortungsbewusste, ehrenamtlich tätige Helferinnen und Helfer zur Betreuung körperlich erkrankter, älterer Menschen um deren Fähigkeiten zu erhalten und einer möglichen Isolation vorzubeugen.

Organisiert wird der Betreuungsdienst von der SBK-Initiative SenioAss. Diese fördert und entlastet unter anderem ältere Menschen mit körperlichen Erkrankungen und deren Angehörige im häuslichen Umfeld. Insbesondere die pflegenden Angehörigen erhalten durch SenioAss Freiräume, die sie zur Organisation ihres eigenen Alltags und zur Regeneration nutzen können. Der Einsatz der ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfer erhöht so gleichzeitig die Lebensqualität des Betreuten wie des betreuenden Angehörigen.

Je Betreuungseinsatz erhalten die ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfer eine Aufwandsentschädigung von 7,50 Euro. Vor ihren Einsätzen werden sie durch die SBK geschult und während ihrer Tätigkeit fachlich begleitet. Die nächste Schulung beginnt am 29. September und umfasst insgesamt 15 Stunden. Es werden unter anderem Inhalte zum Umgang mit Alterserkrankung und Grundzüge der Ersten Hilfe vermittelt.

Wenn Sie an einem ehrenamtlichen Engagement interessiert sind oder sich hierüber informieren möchten, wenden Sie sich bitte an Gisela Erner unter 0221 77 75 – 499 beziehungsweise gisela.erner@sbk-koeln.de.

Detaillierte Informationen zur SBK-Initiative SenioAss, zu der auch ein Bereich zur ehrenamtlichen Unterstützung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen gehört, finden Sie hier…

mehr Meldungen