template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

Älteste Teilnehmerin 100 Jahre alt

Traditionelle Schiffstour

SBK-Schiffstour 2015 Passagiere an Deck

(29. Juli 2015) Mit knapp 500 Passagieren – davon rund 100 die auf einen Rollstuhl angewiesen sind – startete die MS RheinEnergie am 28. Juli zur diesjährigen SBK-Schiffstour. Dank des Engagements der „Margret Raetz-Wiemer Stiftung“ konnte dieser besondere Ausflug für die Bewohnerinnen und Bewohner der SBK-Seniorenzentren bereits zum 29. Mal durchgeführt werden.

Gabriele Patzke, die Stellvertretende Geschäftsführerin der SBK mit Bürgermeister Dr. Ralf Heinen.

Die Ausflügler wurden an Bord zu einem Mittagessen und nachmittags zu Kaffee und Kuchen eingeladen und auch für Live-Musik war gesorgt. Zudem mussten natürlich der Hin- und Rückweg von den SBK-Einrichtungen zur Anlegestelle an der Bastei organisiert werden. Bürgermeister Dr. Ralf Heinen, der ein Stück mitfuhr, zeigte sich dann auch besonders vom logistischen Aufwand der hinter dem Tagesausflug steht, beeindruckt.

Mit der hundertjährigen Mina Tetem wurde die älteste Teilnehmerin der Fahrt geehrt..

Gemeinsam mit Gabriele Patzke, der Stellvertretenden Geschäftsführerin der SBK, begrüßte Dr. Heinen die Seniorinnen und Senioren, zudem bedankten sich beide bei der „Margret Raetz-Wiemer Stiftung“ für deren Großzügigkeit. Später wurden auf der Fahrt die jeweils älteste Teilnehmerin und der älteste Teilnehmer der einzelnen Pflegeheime geehrt, wobei insgesamt die älteste Teilnehmerin bereits 100 Jahre alt ist.

mehr Meldungen