template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

Pflegeheim Haus 1 in Mülheim eröffnet

Herzlich willkommen – hoş geldiniz

Offizielles Gruppenbild bei der Eröffnung: (v. l.) der Vorsitzende des Aufsichtsrates Ossi W. Helling, Einrichtungsleiterin Renate Jülicher, SBK-Geschäftsführer Otto B. Ludorff und Susanne Hohenforst, die Leiterin des Bezirksamtes Mülheim.

(23. März 2017) Mit einer stimmungsvollen Feierstunde wurde im Senioren- und Behindertenzentrum Mülheim das neue Pflegeheim „Haus 1“ eröffnet. SBK-Geschäftsführer Otto B. Ludorff begrüßte die Gäste im Foyer des neuen Gebäudes und erläuterte, dass der Ersatzbau in Mülheim ein weiterer Baustein im Rahmen des Neubau- und Modernisierungsprogramms der SBK sei.

Ossi W. Helling, Vorsitzender des SBK-Aufsichtsrates dankte allen am Projekt beteiligten und hob insbesondere den Aspekt der kultursensiblen Pflege hervor, der auch im neuen „Haus 1“ weiterhin angeboten wird. Dies sei „ein praktisches Beispiel dafür, dass Köln eine Stadt des Miteinander und nicht des Gegeneinander ist“, so Helling.

Von der großen Tradition des Standortes wusste Bezirksamtsleiterin Susanne Hohenforst zu berichten. Schon 1946 sei in Gebäuden der ehemaligen Hacketäuer Kaserne das Städtische Altenheim Mülheim gegründet worden. Die Einrichtung an der Tiefentalstraße sei also fest mit dem Stadtteil Mülheim verbunden und das heutige Senioren- und Behindertenzentrum ein Teil des „Veedels“.

Das neue „Haus 1“ ist ein Ersatzbau für eben jene ehemaligen Kasernengebäude – durch den Neubau kommt es nicht zu einer Erhöhung der Platzzahlen des Seniorenzentrums. Auf drei Etagen finden nun sechs Wohngruppen in familienähnlicher Atmosphäre Platz. Insgesamt verfügt das Gebäude über 80 Einzelzimmer, die alle mit einem eigenen Duschbad ausgestattet sind. Jede Wohngruppe verfügt über einen Tagesraum mit integrierter Küche und Zugang zu Balkon beziehungsweise Terrasse und Garten.

Aufgabe des SBK-Standortes ist die stadtteilnahe Versorgung pflegebedürftiger Menschen aus Köln-Mülheim und den angrenzenden Stadtteilen. Zu diesen gehören auch viele Menschen mit türkischsprachigem Migrationshintergrund. Als bundesweit eine der ersten Einrichtungen bieten die SBK deshalb bereits seit 2008 in Mülheim eine kultursensible Pflege speziell für diesen Personenkreis an.

Weitere Fotos von der Eröffnungsfeier finden Sie hier.

mehr Meldungen