template: page_angebote.php

Pflegeberatung für Unternehmen

Plötzlich auftretende Pflegebedürftigkeit naher Angehöriger kann bei Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu deutlichen Veränderungen in deren Alltag führen. Dies geht meist einher mit Auswirkungen auf die Berufstätigkeit und damit auch auf die Abläufe innerhalb Ihres Betriebes.

Pflegelotsen – erste Hilfe im eigenen Betrieb

Wie gut wäre es, wenn es in Ihrem Unternehmen jemanden gäbe, der auf die ersten drängenden Fragen seiner betroffenen Kolleginnen und Kollegen Antwort weiß und Auskunft über beispielsweise Gesetzesvorschriften oder inner- und außerbetriebliche Unterstützungsangebote geben kann.

Die SBK bieten Unternehmen an, ausgewählte Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter zu internen Pflegelotsen zu qualifizieren.

Dieser verfügt dann über alle wichtigen Informationen zum Umgang mit plötzlich auftretender Pflegebedürftigkeit. Er fungiert in Ihrem Unternehmen als erste Anlaufstelle für alle betroffenen Kolleginnen und Kollegen und hilft die jeweils beste Lösungen zu finden. Unterstütz wird Ihr Pfleglotsen dabei von den jeweiligen Fachleuten der SBK, die auch nach der erfolgten Qualifizierung im Hintergrund zur Verfügung stehen.

Mit der Installation eines Pflegelotsen in Ihrem Unternehmen signalisieren Sie Ihren Beschäftigten, dass Sie auch in Krisensituationen für diese da sind. Der offene und konstruktive Umgang mit dem Thema „pflegebedürftige Angehörige“ hilft zudem etwaige Fehlzeiten und ggf. dadurch verursachte Dissonanzen im Kollegenkreis so gering wie möglich ausfallen zu lassen.

Investieren Sie in die Zukunft und vertrauen Sie einem starken Partner, der Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in allen Fragen zu Pflege und Betreuung zur Seite steht.

Ansprechpartner/innen

Hanne Cürten

Hanne Cürten
Telefon: 0221 777 55 556
hanne.​cuerten@​sbk-​koeln.​de

Adresse

SBK Sozial-Betriebe-Köln
gemeinnützige GmbH

Boltensternstraße 16
50735 Köln

KVB:
18 (Boltensternstraße)
13, 18 (Slabystraße)
140 (Seniorenzentrum Riehl)

Kartenansicht