template: page_standort.php

Ambulant betreute WG für Menschen mit Demenz

Köln-Buchheim

Im Rahmen der Errichtung des Carlswerkquartiers durch die GAG ist in Köln-Buchheim eine über 350 qm große altengerechte Wohnung für acht Personen entstanden. Diese wird von einer, von der Agentur für Wohnkonzepte initiierten, Wohngemeinschaft für Menschen mit Pflegebedarf genutzt. Die Sozial-Betriebe-Köln sorgen für die ambulante Betreuung der Wohngemeinschaft, sind aber weder Vermieter noch Standortbetreiber. Bei Interesse können wir aber gerne informieren und beraten.

In einer ambulanten Wohngemeinschaft leben pflegebedürftige Menschen in kleinen Gruppen in einem gemeinsamen Haushalt zusammen. Sie werden von Betreuungskräften des Häuslichen Pflegedienstes der SBK rund um die Uhr unterstützt und erhalten Pflegeleistungen, orientiert an den persönlichen Bedürfnissen.

Die Wohngemeinschaft „Alte Wipperfürther Straße“ verfügt über Einzelzimmer mit eigenem Duschbad und Allgemeinflächen wie Wohnküche, Wohnraum, Hauswirtschaftsraum und Balkon für das gemeinschaftliche Leben.

Ambulant betreute Wohngemeinschaften sind eine selbst organisierte Wohnform. Das heißt, Sie bestimmen auch weiterhin für sich oder Ihre Angehörigen.

(Textquellen: Stadt Köln und GAG)

Ansprechpartner/innen

Dimitri Barth
Dimitri Barth

Leiter Häusliche Pflege
Sozial-Betriebe-Köln

Telefon: 0221 777 55 243
dimitri.barth@sbk-koeln.de