template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

Mensch! Kunst. im Waagehaus

Kölns kleinste Galerie

SBK-Geschäftsführerin Gabriele Patzke (Mitte) steht mit den beiden Künstlern Alper Kara und Anne Krick  vor dem Waagehaus.

(17. Juli 2018) Mit der ersten Vernissage der Ausstellungsreihe „Mensch! Kunst.“ wurde das Waagehaus auf dem Riehler SBK-Gelände als wahrscheinlich Kölns kleinste Galerie wiederbelebt. Schon vor einigen Jahren war das nur 4,7 Quadratmeter kleinen Gebäude und seine unmittelbare Umgebung für Ausstellungen genutzt worden.

Nun wurde diese Tradition mit einer Vernissage der Objekt-Künstlerin Anne Krick und des Malers Alper Kara fortgeführt. Die Ausstellung der beiden wird bis Ende August jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr geöffnet sein. Im kommenden Sommer soll die Ausstellungsreihe „Mensch! Kunst.“ fortgesetzt werden.

SBK-Geschäftsführerin Gabriele Patzke eröffnete die Ausstellung und erinnerte dabei nicht nur an die künstlerische Vergangenheit des Gebäudes, sondern auch an seine ursprüngliche Funktion. Das Waagehaus stammt aus der Zeit, als auf dem Gelände der damaligen „Riehler Heimstätten“ noch Kartoffeln angebaut und Kohlen angeliefert wurden. Die Lieferwagen fuhren damals einmal leer und einmal beladen auf eine große Waage, deren Metallplatte vor dem Häuschen noch heute zu sehen ist. So konnte die angelieferten oder abtransportierten Mengen ermittelt werden.

Weitere Informationen zur „Historie“ des Waagehauses“ und zur aktuellen Nutzungen finden Sie hier …

mehr Meldungen