template: single-sbk_stellenangebote.php
Zurück zu den Stellenangeboten Drucken

Die Sozial-Betriebe-Köln suchen für Köln-Riehl ab sofort Tätigkeit auf Honorarbasis in Zeitlich flexibel eine / einen

Honorardozent (m/w/i) Altenpflege

Die SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH (www.sbk-koeln.de) ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Köln mit insgesamt 15 Standorten sowie einem umfassenden zertifizierten Angebotsspektrum. Im Vordergrund unserer Arbeit steht die Bereitstellung von Wohn- und Pflegeangeboten für Seniorinnen und Senioren sowie von vielfältigen Wohn- und Arbeitsangeboten für Menschen mit Behinderung. Dafür engagieren sich unsere 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Berufsgruppen.

Unser Fachseminar für Altenpflege besitzt die staatliche Anerkennung seit 1975 und ist eine wichtige Säule des Unternehmens. Hier bilden wir mit angestellten Lehrkräften und externen Dozenten unsere Pflegefachkräfte von morgen und übermorgen in zahlreichen Lehrgängen aus. In 2018 haben wir das Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit erhalten.

Bilden Sie mit uns am Standort Köln-Riehl als

Honorardozent (m/w/i) Altenpflege

die Fachkräfte von morgen aus.

Was Sie bei uns bewegen können:

  • Sie unterrichten die Schüler unseres Fachseminars und bilden sie in Ihrem Fachgebiet aus
  • Sie nehmen sich die Zeit auf die individuellen Stärken und Schwächen der Schüler einzugehen
  • Sie sind Ansprechpartner und Motivator zugleich
  • Sie gestalten den Unterricht nach den neuesten Erkenntnissen
  • Sie nehmen regelmäßig an Fachseminarkonferenzen teil

Was uns überzeugt:

  • Sie haben ein abgeschlossenes pflegepädagogisches Studium
  • Alternativ bringen Sie eine entsprechende pädagogische Basisqualifizierung mit
  • Sie haben eine abgeschlossen Ausbildung in der Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege
  • Sie besitzen sowohl praktische als auch theoretische Erfahrungen als Dozent, möglichst in der Altenpflege
  • Sie sind motiviert Ihr angesammeltes Wissen an die Schüler, insbesondere der Generation Z, zu transportieren
  • Sie sind offen für alle Kulturen und die Vielfältigkeit unserer Schüler

 Was wir Ihnen bieten können:

  • Gestaltungsspielraum in der Terminierung der Unterrichtszeiten mit langfristiger Planung
  • Ein großes Netzwerk an Lehrkräften der Altenpflege
  • Ein Honorar auf Stundenbasis (26 Euro)
  • Lehre an einem renommiertem Fachseminar einer kommunalen Einrichtung
  • Eine anspruchsvolle und spannende Lehrtätigkeit

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie gerne die Leiterin des Fachseminars für Altenpflege Frau Mechthild Kutscher unter der Rufnummer 0221-77755337.

Die Möglichkeit der freiberuflichen Mitarbeit auch für einzelne Lernfelder spricht Sie an? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise online an fachseminar@sbk-koeln.de.

Beachten Sie bitte, dass wir postalische Bewerbungen nicht zurücksenden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an fachseminar@sbk-koeln.de.