template: single-sbk_stellenangebote.php
Zurück zu den Stellenangeboten Drucken

Die Sozial-Betriebe-Köln suchen für Köln-Riehl ab sofort unbefristet in Vollzeit eine / einen

Leitung (m/w/i) des Fachseminars für Altenpflege

Die SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH (www.sbk-koeln.de) ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Köln mit insgesamt 15 Standorten sowie einem umfassenden zertifizierten Angebotsspektrum. Im Vordergrund unserer Arbeit steht die Bereitstellung von Wohn- und Pflegeangeboten für Seniorinnen und Senioren sowie von vielfältigen Wohn- und Arbeitsangeboten für Menschen mit Behinderung. Dafür engagieren sich unsere 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Berufsgruppen. Unser Fachseminar für Altenpflege besitzt die staatliche Anerkennung seit 1975 und ist eine wichtige Säule des Unternehmens. Hier bilden wir mit angestellten Lehrkräften und externen Dozenten unsere Pflegefachkräfte von morgen und übermorgen in zahlreichen Lehrgängen aus. In 2018 haben wir das Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit erhalten.

Starten Sie bei uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Leitung (m/w/i) des Fachseminars für Altenpflege

in Vollzeit ( 39 Std./Woche) am Standort Köln-Riehl.

Was Sie in dieser Funktion bewegen können:

  • Die Führung und Motivation des pädagogischen Teams und der Verwaltungsmitarbeiter*innen
  • Die Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts der Ausbildung
  • Die Umsetzung der Anforderungen des Pflegeberufereformgesetzes
  • Die Öffentlichkeitsarbeit des Fachseminars
  • Die Zusammenarbeit mit Behörden (z.B. mit der Bezirksregierung)
  • Die Lehrtätigkeit

Was uns überzeugt:

  • Ihre Qualifikation nach § 5 Abs. 2 Nr. 1 Altenpflegegesetz, weil Sie eine pädagogisch qualifizierte Fachkraft mit einer Berufsausbildung im sozialen oder pflegerischen Bereich und mehrjähriger Berufserfahrung sind oder ein abgeschlossenes pflegepädagogisches Studium vorweisen können
  • Ihre Erfahrungen als Pädagog*in oder Dozent*in im Gesundheitswesen
  • Ihre Vision und Ihre Kreativität, die Ausbildung in der (Alten)pflege insbesondere auch der Generation Z nahezubringen
  • Ihre Offenheit für alle Kulturen und die Vielfalt unserer Beschäftigten und Bewerber*innen
  • Ihre Begeisterungsfähigkeit für Ausbildung und Pflege
  • Ihr Organisations- und Einfühlungsvermögen

 Was wir Ihnen bieten können:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz bei einer kommunalen Einrichtung mit viel Gestaltungsraum
  • Eine Vergütung nach EG 15 TVöD (VKA)
  • Tariflich geregelte Vertragsbedingungen – z.B. 30 Urlaubstage im Jahr
  • Ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen sowie attraktive Sportangebote
  • Eine betriebliche Altersversorgung
  • Eine Mitarbeiterwohnung
  • Das Jobticket
  • Ein Dienstleistungsangebot zur Kinderbetreuung

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie gerne die Geschäftsführerin Frau Gabriele Patzke unter der Rufnummer 0221-777 55 301.

Unsere Vakanz spricht Sie an? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise online an bewerbung@sbk-koeln.de.

Beachten Sie bitte, dass wir postalische Bewerbungen nicht zurücksenden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an bewerbung@sbk-koeln.de.