Zurück

Coronavirus-Pandemie

Testzeiten für Besucher*innen (Stand 22.03.2021)

Bitte beachten Sie folgende Punkte bei bzw. vor einer Testung:

  • Getestet werden können nur Personen, die jeweils in den nächsten 48 Stunden nachweislich Pflegeheimbewohner*innen des jeweiligen SBK-Standortes besuchen werden.
  • Bitte lassen Sie sich nur an dem Standort testen, an dem Ihr/e Angehörige/r lebt.
  • Der Zutritt zur Testung ist nur mit FFP2-Maske und bei Symptomfreiheit möglich.
  • Bitte planen Sie für Ihren Schnelltest gut 30 Minuten von der Anmeldung bis zur Mitteilung des Testergebnisses ein.
  • Die letzte Anmeldung können wir spätestens 30 Minuten vor Schließung des Testlokals entgegennehmen.
  • Bitte denken Sie daran, 30 Minuten vor der Testung nicht zu essen, zu trinken, zu rauchen, Kaugummi zu kauen oder Zähne zu putzen.
  • Bitte bringen Sie Papiertaschentücher mit, um sich kurz vor Testbeginn die Nase putzen zu können.

Die neue Coronatestungsverordnung des Landes NRW ist am 6.2.2021 in Kraft getreten und bestimmt, dass Besucher*innen stationäre Pflegeeinrichtungen nur dann betreten dürfen, wenn ein negatives Schnelltestergebnis vorliegt, das nicht älter als 48 Stunden ist (§ 3 Abs. 7).

Bocklemünd/Mengenich (Seniorenzentrum)
montags 10 – 11 Uhr
dienstags 15 – 16 Uhr
mittwochs 10 – 11 Uhr
donnerstags 13 – 14 Uhr
freitags 10 – 11 Uhr
samstags 13 – 14 Uhr

Bitte beachten Sie, dass wir aus Kapazitätsgründen nur Angehörige von Bewohner*innen unseres Standortes testen können.

Buchforst (Seniorenzentrum)
montags 10 – 12 Uhr
dienstags 16 – 18 Uhr
mittwochs 14 – 16 Uhr
donnerstags 1.4., 15.4., 29.4.: 10 – 12 Uhr
donnerstags 8.4., 22.4., 6.5.: 15 – 17 Uhr
freitags 14 – 16 Uhr
samstags 14 – 16 Uhr

Bitte beachten Sie, dass wir aus Kapazitätsgründen nur Angehörige von Bewohner*innen unseres Standortes testen können.

Longerich (Behindertenzentrum Dr. Dormagen-Guffanti)
freitags 12 – 14 Uhr

Bitte beachten Sie, dass wir aus Kapazitätsgründen nur Angehörige von Bewohner*innen unseres Standortes testen können.

Mülheim (Senioren- und Behindertenzentrum)
montags 11 – 13 Uhr
dienstags 16 – 18 Uhr
mittwochs 9.30 – 11.30 Uhr
donnerstags 16 – 18 Uhr
freitags 9.30 – 11.30 Uhr
sonntags 13:30 – 15:30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass wir aus Kapazitätsgründen nur Angehörige von Bewohner*innen unseres Standortes testen können.

Riehl (Zentrales Testzentrum in Haus 7 EG)
montags 11 – 15 Uhr
dienstags 12 – 18 Uhr
mittwochs 11 – 15 Uhr 
donnerstags 12 – 18 Uhr
freitags 14 – 19 Uhr
sonntags 11 – 16 Uhr

In den Nachmittagsstunden ist erfahrungsgemäß mit längeren Wartezeiten zu rechnen, bitte nutzen Sie wenn möglich die Testzeiten zwischen 11 und 14 Uhr. Bitte beachten Sie zudem, dass wir aus Kapazitätsgründen nur Angehörige von Bewohner*innen unseres Standortes testen können.

Sülz (Seniorenzentrum Dr. Ernst Schwering)
montags 15 – 19 Uhr
dienstags 14 – 16 Uhr
mittwochs 15 – 19 Uhr 
donnerstags 14 – 16 Uhr
freitags 15 – 19 Uhr
samstags 10 – 12 Uhr

Bitte beachten Sie, dass wir aus Kapazitätsgründen nur Angehörige von Bewohner*innen unseres Standortes testen können.

Besuchsregeln (Stand 25.03.2021)

Aufgrund der neuen rechtlichen Vorgaben (CoronaSchutzVerordnung und Allgemeinverfügung Pflege und Besuche) gelten unter anderem folgende Besuchsregeln:

  • Unsere regulären Besuchszeiten sind zwischen 10-12 Uhr und 14-19 Uhr täglich.
  • Zutritt grundsätzlich nur mit höchstens 48 Stunden altem negativem Testergebnis, FFP2-Maske ohne Ventil und bei Symptomfreiheit erlaubt.
  • Kein Zutritt ohne höchstens 48 Stunden altes negatives Testergebnis, bei bestätigter Corona-Infektion, bei positivem Schnelltest, bei Corona-Symptomen oder bei nahem Kontakt zu einer infizierten Person.
  • Alle Besucher*innen müssen sich im Eingangsbereich mit ihren Kontaktdaten anmelden. Wir müssen Sie zu Ihrem Gesundheitszustand befragen und Ihre Körpertemperatur messen.
  • Alle Besucher*innen müssen die notwendigen Hygiene- und
  • Schutzmaßnahmen beachten, v.a. Maskenpflicht (FFP-2), Abstand halten, Hände desinfizieren sowie Hust- und Niesetikette.
  • Besuche sollen vorrangig in den Bewohner*innenzimmern der Einrichtungen stattfinden.
  • Besucher*innen tragen die Verantwortung für den Infektionsschutz während Ihres Aufenthalts im Bewohner*innenzimmer. Bitte lüften Sie das Zimmer während Ihres Aufenthaltes alle 30 Minuten für 5-10 Minuten mit komplett geöffneten Fenstern.
  • Wir bitten Sie zur Sicherheit Ihrer Angehörigen, für Besuche innerhalb der Einrichtung mit höchstens 2 Personen (Außenbereiche: 4 Personen) gleichzeitig zu kommen.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Detaillierte Informationen erhalten Sie vor Ort. Bitte beachten Sie auch unsere ausführlichen Besuchsregeln sowie die Datenschutzhinweise: