template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

SBK-Servicebereiche

Ebenfalls zertifiziert

Gruppenbild der SBK-Serviceabteilungen nach Übergabe der Zertifikate

(28. März 2011) Nachdem bereits fast alle Bereiche der SBK nach DIN ISO 9001 zertifiziert sind, wurde das Qualitätsmanagementsystem, das hinter dieser Norm steckt, auch in den zentralen Servicebereichen des Unternehmens eingeführt.

In einer kleinen Feierstunde überreichte SBK-Geschäftsführer Otto B. Ludorff den Leitungen beziehungsweise den Qualitätsmanagementbeauftragten der Abteilungen die Zertifikate.

Kernpunkte des Qualitätsmanagementsystems sind die Beschreibung der Verfahren, die Zusammenarbeit mit den Leistungsbereichen, die Festlegung von Qualitätszielen sowie vor allem die Instrumente für eine ständige Verbesserung der Dienstleistungen und Produkte unter Beachtung der Anforderungen der Kundinnen und Kunden sowie der Beschäftigten.

Die Zertifizierung von internen Servicebereichen stellt dabei eine Ausnahme dar. In aller Regel werden die nach außen gerichteten Dienstleistungsprozesse zertifiziert. Nach einen gut zweijährigen Einführungs- und Konsolidierungsprozess wurde in einen Zertifizierungsaudit die Übereinstimmung des Verfahrens mit der DIN-Norm festgestellt.

mehr Meldungen