Werkstatt für behinderte Menschen

Köln-Deutz

Aktueller Hinweis zur Coronavirus-Pandemie

Auf Anweisung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW bleiben alle Werkstätten in NRW vom 18.3. bis zum 19.4.2020 geschlossen. Alle Ansprechpartner*innen in den SBK-Werkstätten sind aber auch in dieser Zeit für Beschäftigte, Betreuer*innen, Angehörige und Produktionskunden auf den gewohnten Kommunikationskanälen erreichbar.

Der SBK-Standort im Büro Campus Deutz gehört zur Werkstatt für behinderte Menschen Köln-Poll und beheimatet die beiden Fachbereiche "Digitale Archivierung" und "Druckerei".

Die SBK-Werkstätten sind staatlich anerkannte Werkstätten für Menschen mit geistiger Behinderung. Ziel ist es, diesen Personenkreis durch begleitete Arbeitsplätze zu fördern und zu integrieren. Menschen mit Schwerstbehinderung erhalten eine besondere Förderung und gezieltes Arbeitstraining.

Die Besonderheit des Standortes Deutz ist, dass die Menschen mit Beeinträchtigung hier Tür an Tür mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der auf dem Büro Campus ansässigen Firmen des ersten Arbeitsmarktes tätig sind.

Es ist ein kleiner Schritt hin zu gelebter Inklusion und der Hoffnung, dass es zu spannenden Begegnungen und einem Austausch kommt, der für beide Seiten interessant und lehrreich ist.

Ansprechpartner/innen

Darius Elwart

Darius Elwart
Werkstattleiter (Poll)
Telefon: 0221 98 388 - 47
darius.​elwart@​sbk-​koeln.​de

Marc Hermann

Marc Hermann
Leitung Sozialer Dienst
Telefon: 0221 98 388 - 58
marc.​hermann@​bk-​koeln.​de

Nadine Müller

Nadine Müller
Sozialer Dienst
Telefon: 0221 98 388 - 54
nadine.​mueller@​sbk-​koeln.​de

Adresse

SBK-Werkstatt
Büro Campus Deutz

Siegburger Straße 229 b
50679 Köln

Telefon:
Druckerei: 0221 7775-3981
Digitale Archivierung: 0221 7775-3971
Telefax: 0221 7775-3978
sbk.​werkstatt@​sbk-​koeln.​de

KVB: 7 (Poller Kirchweg)

Kartenansicht

(externer Link auf Google Maps)