template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

Musikvideo mit SBK-Beteiligung

Kumm mer lääve!

(7. November 2013) Mit idyllischen Aufnahmen des SBK-Geländes in Riehl beginnt das neue Musikvideo der Kölner Band Kasalla. Passend zum offiziellen Karnevalsmotto „Zokunf – mer spingkse wat kütt“ blickt die Gruppe dabei in die eigene Zukunft.

In der wenig ernst gemeinten Story haben sich die in die Jahre gekommenen Bandmitglieder gemeinsam im Seniorenzentrum zur Ruhe gesetzt. Als im Radio ihr alter Hit „Kumm mer lääve“ läuft „büxen“ sie aus, überfallen unter anderem eine Bank und lassen es noch einmal „so richtig krachen“.

Die Szenen im Seniorenzentrum der Zukunft wurden im neuen Pflegeheim „Haus 2“ des Seniorenzentrums Riehl gedreht. Darüber hinaus wirkten einige Ehrenamtlerinnen und ein Ehrenamtler des Seniorentreffs als Statisten beim Videodreh mit.

 

Die Verbindung zwischen Kasalla und den SBK war im Zuge der Feierlichkeiten zum 85-jährigen Jubiläum des Unternehmens entstanden. Mit Flo Peil und Nils Plum hatten zwei Bandmitglieder den umjubelnden Auftritt des Jugendchor St. Stephan begleitet.

Mehr zu Kasalla gibt es hier…

mehr Meldungen