template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

Jetzt auch in Bocklemünd

Café Kränzchen

Projektleiterin Gabriele Dein (links) mit zwei Besucherinnen des Café Kränzchen in Bocklemünd

(12. April 2016) Ab sofort halten die Sozial-Betriebe-Köln mit dem „Café Kränzchen“ in Bocklemünd ein weiteres Angebot bereit, das sich gezielt an Menschen mit Demenz richtet, die zuhause leben. Immer dienstags von 14 bis 16 Uhr können Betroffene das Café besuchen ohne befürchten zu müssen, Kritik zu erfahren. Sie werden ihren Fähigkeiten entsprechend angenommen und gefördert.

Im Rahmen eines Pressegesprächs stellten die SBK gemeinsam ihren Partnern das neue Projekt der Öffentlichkeit vor. Das „Café Kränzchen“ Bocklemünd wird wie sein Pendant  in Dellbrück gefördert von der Dr. Erika-Fritsch-Stiftung. In Bocklemünd stellt zudem die katholische Pfarrgemeinde Christi Geburt die Räumlichkeiten für das Café-Angebot kostenlos zur Verfügung. Dank dieser Unterstützung ist die Teilnahme am „Café Kränzchen“ kostenfrei.

Stellten das „Café Kränzchen“ Bocklemünd gemeinsam vor: Pater Piotr Piatek (Pfarrgemeinde Christi Geburt), Felix Waniek (Dr. Erika-Fritsch-Stiftung), Julia Dölling (Leitung SBK-Quartiersentwicklung), Gabriele Dein (Projektleitung), Astrid Näthke (Leitung SBK-Initiative SenioAss Demenz).

Ziel des Café-Angebote  ist die Schaffung sozialer Kontakte um so Vereinsamung  und Isolation entgegenzuwirken. Vorhandene Fähigkeiten werden gefördert und die Lebensqualität verbessert. Neben dem „Kaffeeklatsch“ mit Kuchen und Getränken werden Beschäftigungsangebote und Aktivitäten  wie Brettspiele, gemeinsames Singen oder Bewegungsspiele angeboten.

Café Kränzchen Bocklemünd: Vier Besucherinnen bei einem Brettspiel. 

Das Café-Angebot ist eingebunden in das Projekt der Lokalen Allianzen im Stadtteil Bocklemünd. Mit über 30 % zeichnet sich diese durch einen besonderen hohen Anteil von Seniorenhaushalten aus (zum Vergleich der Durchschnitt in Köln liegt insgesamt bei unter 23 %).

Weitere Infos
Astrid Näthke
0221 777 55 499
astrid.naethke@sbk-koeln.de

mehr Meldungen