template: page_angebote.php

Kölner R(h)einperlen

Die „Kölner R(h)einperlen können dabei helfen, den Verbleib in der eigenen Häuslichkeit so lange wie gewünscht und vertretbar zu ermöglichen. Insbesondere auch demenzkranke Menschen werden zu einem günstigen Preis bei der selbstständigen Lebensführung unterstützt.

In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Köln werden im Rahmen eines Beschäftigungsprojektes unter fachlicher Anleitung haushaltsnahe Dienstleistungen zu einem Preis von derzeit 12 Euro die Stunde angeboten.

Die Dienstleistungen der „Kölner R(h)einperlen“ werden kölnweit angeboten und sind durch die SBK-Standorte der Häuslichen Pflege abrufbar.

Ziele

  • Verbesserung der Lebenssituation
  • Erhaltung und Förderung der noch vorhandenen Fähigkeiten
  • Unterstützung zum Verbleib in der eigenen Häuslichkeit so lange wie gewünscht und möglich
  • vorübergehende hauswirtschaftliche Intervention, wenn andere Hilfen nicht verfügbar sind

Angebote

  • Übernahme der Wohnungs- und Fensterreinigung
  • Waschen und Bügeln der Wäsche
  • Übernahme der Einkäufe und Erledigungen
  • Begleitung bei Arztbesuchen, Behördengängen
  • Begleitung beim Besuch von Kulturveranstaltungen
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Beaufsichtigende Betreuung

Ansprechpartner/innen

Gabriele Preuß

Gabriele Preuß
Hauswirtschaftsleitung
Telefon: 0221 7775 5762
gabriele.​preuss@​sbk-​koeln.​de

Martina Sauer-Johann
Hauswirtschafterin
Telefon: 0221 7775 5762
martina.​sauer-​johann@​sbk-​koeln.​de

Adresse

„Kölner R(h)einperlen“
c/o Häusliche Pflege der SBK

Boltensternstrasse 16
50735 Köln

Telefon: 0221 7775 5762
Telefax: 0221 7775 5294
rheinperlen@​sbk-​koeln.​de

KVB:
18 (Boltensternstraße)
13, 18 (Slabystraße)
140 (Seniorenzentrum Riehl)

Kartenansicht