template: single.php
Zurück zu Aktuelles Drucken

Zertifikat für Nachwuchsförderung

Ausgezeichnete SBK

Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes (2. v. l.) mit SBK-Geschäftsführerin Gabriele Patzke (mit Urkunde) und Schülerinnen und Schüler des Fachseminars für Altenpflege (anlässlich der Zertifikatsübergabe für ausgezeichnete Nachwuchsförderung).

(6. März 2018) Die Sozial-Betriebe-Köln wurden als einer von acht Kölner Betrieben für ihr außergewöhnliches Engagement im Rahmen der Nachwuchsförderung mit dem Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit ausgezeichnet.

Anlässlich der Verleihung im prächtigen Hansesaal des Historischen Rathauses führten fünf Auszubildende des Lehrgangs 68 des betriebseigenen Fachseminars für Altenpflege eine anschauliche Szene aus dem Pflegealltag vor. Anschließend wurde SBK-Geschäftsführerin Gabriele Patzke das Zertifikat von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes und der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Köln, Roswitha Stock, überreicht.

Das Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit wird bereits seit zwölf Jahren verliehen. Die Stadt Köln und die Arbeitsagentur Köln zeichnen Betriebe aus, die sich in besonderer Weise um die Berufsausbildung verdient gemacht haben. Die ausgezeichneten Betriebe leisten in der Regel seit Jahren einen qualitativ und quantitativ hochwertigen Beitrag zur Sicherung des zukünftigen eigenen Fachkräftebedarfs und zur Zukunftssicherung der jungen Menschen.

Mehr Informationen zur Ausbildung bei den SBK finden Sie hier …

mehr Meldungen