Zurück zu Aktuelles Drucken

join – Job & Inklusion

Neuer Standort

SBK-Geschäftsführerin Gabriele Patzke überreicht Fachdienstleiterin Sophia Thomas einen Blumenstrauß.

(16. November 2021) Die Sozial-Betriebe-Köln haben ihren jüngsten Standort im Kölner Mediapark offiziell eröffnet. Zwar ist der ehemalige Fachbereich „Betriebsintegrierte Arbeitsplätze“ (BiAP) aus der SBK-Werkstatt Bickendorf bereits im Mai 2020 aus- und unter der neuen Marke „join – Job & Inklusion“ in das Gebäude 5 des Mediaparks eingezogen, aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde seinerzeit aber auf eine offizielle Eröffnung verzichtet.

Die SBK hatten sich zu diesem Umzug entschieden, um auch Interessent*innen zu erreichen, die Vorbehalte gegenüber der Institution „Werkstatt für behinderte Menschen“ haben. Durch die attraktive Lage im Herzen von Köln wird zudem auch rein räumlich eine deutlichere Nähe zum ersten Arbeitsmarkt hergestellt.

SBK-Geschäftsführerin Gabriele Patzke dankte in ihrer Ansprache dem Join-Team um Fachdienstleiterin Sophia Thomas für deren großes Engagement in den zurückliegenden Monaten. Etwa zeitgleich mit dem Umzug habe auch die Pandemie eingesetzt, in deren Verlauf die betreuten Beschäftigten zeitweise nicht zur Arbeit gehen durften. In dieser Zeit hieß es sowohl Kontakt zu Menschen mit Beeinträchtigung zu halten und gleichzeitig den neuen Standort aufzubauen. Dies sei eindrucksvoll gelungen.

Vom neuen Standort aus werden gut 140 Menschen mit Beeinträchtigung betreut. 110 arbeiten in Betrieben des ersten Arbeitsmarktes, 34 Beschäftigte mit komplexen Beeinträchtigungen sind in Außenarbeitsgruppen der Werkstätten tätig.

Detaillierte Infos zu join finden Sie hier …

mehr Meldungen