Zurück zu Aktuelles Drucken

Karneval diesmal anders

Nur janz höösch

Das Dreigestirn und das Kinderdreigestirn besuchen auf Abstand die (geimpften) Bewohner*innen des Pflegebereichs des Seniorenzentrum Dellbrück.

(4. Februar 2021) Auch wenn so gut wie alle gewohnten Karnevalsveranstaltungen und -Aktionen in diesem Jahr ausfallen müssen, lässt sich das „jecke Jeföhl“ nicht ganz unterdrücken. Getreu dem diesjährigen Motto „Nur zesamme sin mer Fastelovend” erhalten die SBK von vielen befreundeten Karnevals-Gesellschaft Unterstützung um trotz allem ein kleinwenig Karnevalsstimmung aufkommen zu lassen.

Die EhrenGarde beispielsweise beließ es nicht bei der Absage ihrer 72. Seniorensitzung, sondern produzierte stattdessen im SBK-Festsaal eine Karnevalssitzung ohne Saalpublikum und natürlich unter Einhaltung aller nötigen Schutzmaßnahmen. Der Zusammenschnitt der „Corona-Sitzung“ wird an den „tollen Tagen“ auf dem Riehler SBK-Gelände über den hauseigenen Sender „Silberdistel TV“ ausgestrahlt. Die anderen SBK-Standorte und weitere interessierte Kölner Einrichtungen wie Seniorenheime oder Krankenhäuser erhalten von der EhrenGarde kostenlos jeweils eine DVD zur internen Vorführung vor Ort

Auch die Roten Funken mussten ihre traditionelle Sitzung für die SBK-Werkstätten in der Mülheimer Stadthalle natürlich absagen. Als kleinen Trost ließen die Roten Funken den SBK eine Spende in Höhe von 1.823 Euro zukommen, die für die betreuten Beschäftigten der Werkstätten gedacht ist. Sobald die Pandemieentwicklung es zulässt kann das Geld für ein gemeinsames Fest oder eine andere Aktion oder eine Anschaffung die allen zugutekommt, verwendet werden.

Der Pflegebereich des Seniorenzentrums Dellbrück wiederum erhielt hohen Besuch. Auf Vermittlung der KG Blau-Rot 1969 e.V. fuhren das Dreigestirn und das Kinderdreigestirn im derzeitigen Riehler Ausweichquartier vor um den Bewohner*innen im Freien und auf Abstand eine kleine Freude zu bereiten. Einrichtungsleiter Sven Heidrich konnte zudem von der KG Blau-Rot einen Scheck über 500 € und zahlreiche Kamellebüggel entgegennehmen. Im Gegenzug bedankte er sich bei KG-Präsident Frank Klever und dem Dreigestirn unter anderem mit dem diesjährigen SBK-Orden.

Die SBK bedanken sich bei allen Karnevals-Gesellschaften und den vielen kleinen und großen Vereinen, die uns auch in dieser Ausnahmesession die Treu halten, ganz herzlich und mit einem „janz höösch“ gehauchten: „Dreimol Kölle – Alaaf!“

mehr Meldungen